Bürgerinitiative Pro Fuchs Ostfriesland e.V.  
/

... denn er fühlt wie Du den Schmerz

 

Modelle: Natur ohne Jagd / ohne Fuchsbejagung

Hier wurde die Fuchsjagd eingestellt mit sehr guten Erfolgen für den allgemeinen Wildtierschutz:

 

 






 Nationalpark Bayrischer Wald (Deutschland)


                                                                 Nationalpark Berchtesgadener Land (Deutschland)


                           Oostvaardersplassen (Niederlande)




Sogar TV der "Deutschen Jagdzeitung" gibt zu: Fuchspopulationen regeln sich von allein!!!

http://https://de.wikipedia.org/wiki/Oostvaardersplassen

 









Belluno - Dolomiten (Italien)

Belluno.docx (135.37KB)
Belluno.docx (135.37KB)




                                                            Nationalpark Gran Paradiso (Italien)









Kanton Genf (Schweiz)

Kanton-Genf.pdf (638.73KB)
Kanton-Genf.pdf (638.73KB)



                                                            Schweizerischer Nationalpark (Schweiz)











Luxemburg

Hobbyjagd contra Wissenschaft
Wildtierschutz Deutschland hält die Entscheidung des luxemburgischen Staatssekretärs Camille Gira und seiner Regierungskollegen für wegweisend für Europa: „Hier wird erstmals nicht nach den Freizeitinteressen durchaus einflussreicher Jäger und ihrer Verbände entschieden, sondern  nach wissenschaftlichen Kriterien. Wir sind davon überzeugt, dass aus der ausgesetzten Jagdzeit für den Fuchs kein Bestandsschub resultiert. Im unbejagten Bayerischen Nationalpark kommen durchschnittlich lediglich 1,7 Fuchswelpen pro Wurf zur Welt, in bejagten Revieren vier- bis fünfmal so viele, “ kommentiert der Vorsitzende von Wildtierschutz Deutschland diese Maßnahme.

Luxemburg.docx (233.87KB)
Luxemburg.docx (233.87KB)



                                                                 Albanien